Archiv der Kategorie: Alltag

Gerichtsberichterstattung – nach TTIP

Da unsere Spitzenverantwortlichen mit uns nur noch kommunizieren und nicht mehr mit uns sprechen, ist die Faktenlage etwas dünn. Wenn wir Wahlbürger das aber richtig verstehen, was uns an Informationen aus Versehen erreicht oder zugestanden wird, dürfen wir uns nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Frauen…

Wieso tut sie das? Sie muss doch wissen, dass… Ach nein, eine Frau weiß nicht, sie fühlt ja. Aber es geht doch gar nicht. Oder doch? Ich muss jemand um Rat fragen, wieso sie das tut, wieso sie das tun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Wir zeigen Ihnen, wieviel Sie (uns) wert sind

Schalterraum einer Bank. Ist natürlich schon falsch, denn das heißt ja bestimmt Comfort Zone oder Customer Care Center. Egal. Das Care Center betritt ein nicht beschlipster und eher nachlässig gekleideter Mittvierziger. Das eher unrasierte Etwas setzt sich auf einen Stuhl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Banken | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Kampffutter

Ist das jetzt ein Rostschutzmittel oder was zum Essen? „Antioxidative Vitaminbombe“. Ja, wirklich: „Antioxidative Vitaminbombe“ steht da mitten in der Speisekarte, als ob ein kulinarischer C-Waffen-Krieg eröffnet werden soll. Das Umfeld ist friedlich: „Balkan-Salat“ und „Insalata mista“ geben dem Kampfgericht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Gastronomie, Sprache | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Darf man sein Kind anleinen?

Dürfen schon. Aber wer, bitte sehr, nimmt denn einen Menschen an die Leine? Diese Oma: Gesehen auf der englischen Insel und erschrocken. Hat was von Hund kurzhalten. Kurz darauf wieder gesehen und immer noch erschrocken. Immer wieder gesehen und noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

An 2086 gedacht

Da steckt er jetzt fest in 46 Meter Höhe über dem Boden – zusammengequetscht in einer Kupferhülse zwischen lauter Papier und versiegelt in einer Goldkugel. Für Jahrzehnte keinen Kontakt mehr zu den Kontakten, die er bräuchte um zu sprechen. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

„Schönen Tag noch“

„Und einen schönen Tag noch.“ Hat sie das jetzt gesagt, während sie schon die Joghurts der nächsten Kundin über den Scanner zieht? Oder war das ein Verabschiedungs-mp3, getriggert vom zuklappenden Kassendeckel? Wahrscheinlich doch sie. Es klang nach Aufstehen um halb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar