„Schönen Tag noch“

Einfach nur so... ein Bild dazu und Musik per Klick.

„Und einen schönen Tag noch.“ Hat sie das jetzt gesagt, während sie schon die Joghurts der nächsten Kundin über den Scanner zieht? Oder war das ein Verabschiedungs-mp3, getriggert vom zuklappenden Kassendeckel? Wahrscheinlich doch sie. Es klang nach Aufstehen um halb vier und schon elf Stunden Arbeit. Aber sie muss es halt sagen, die Pflichtschlussworte noch nach 17-sekündigem Kundenkontakt für Abwiegen und Kassieren eines Büschels Bananen.

Das „Schönen-Tag-noch“ grassiert an Kassen, als ob die Inhaber im IHK-Seminar gehört hätten, dass sie damit 0,000003 Prozent Einkommensteuer sparen könnten.  Ein bisschen gekünstelt klingt es halt, wenn gehetzte Schnellscannerinnen persönlichen Kontakt simulieren sollen als wären sie die Inhaberin des Tante-Emma-Ladens selig. Bestimmt sitzen aber schon wieder ein paar Schlipse daran, die Parfümdosis noch zu erhöhen. Irgendwer muss ja hauptberuflich Freundlichkeits-Surrogate herstellen, sonst würde sich niemand am Telefon melden mit „Herzlich willkommen beim Neun-Sterne Hotel und Resort Glücksaufsdorf-Meinerzhausen, Sie sprechen mit assistant reception consultant Gabriele Blumenau-Grundmeier, was kann ich für sie tuuhuun?“ (Ich gebe aber zu, dass ich sehr neidisch bin, wie jemand das in einem Atemzug herausbringen kann)

Freuen wir uns also auf Ergebisse des Brainstormings zu „Intensivere Verbalgratifikation am Point of Sale“. „Schönen Tag noch“ ist ja gut und schön, aber mehr hilft bestimmt mehr. Wie wäre es mit „Alles Gute für Sie und Ihre Lieben“ oder noch intensiver „Ein erfülltes Leben noch“? Denn bestimmt gibt es im Kreis derer, die Briefing-Protokolle an den großen Verteiler ungerührt mit „liebe Grüße“ versehen, auch Liebhaber schwerst parfümierter Floskeln.  Sogar der in Deutschland deplatzierte Tüteneinpacker könnte dann als Kundenumarmer reaktiviert werden: „Wir freuen uns so, dass sie sich bei Ihrem Einkauf für uns entschieden haben.“
Bis dahin mein Tipp fürs nächste „Schönen Tag noch“:
„Danke. Und bald Feierabend.“ Gibt interessante Reaktionen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltag abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu „Schönen Tag noch“

  1. gedankenfest schreibt:

    Haha! Ich habe am Ende sehr gelacht 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s